Willkommen in 'Meine Garten Bilder'!

Hier kann man inne halten, genießen und träumen.
In jedem noch so Kleinen steckt was Großes drin, man muss es nur entdecken. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht etwas Neues in meinem Garten entdecke und festhalten möchte. Alle Fotos sind in meinem Garten entstanden, mit Blick in den Garten, aus dem Garten hinaus, und manchmal im Haus. Es gibt nur wenige „Ausflüchte“, denn auch außerhalb meines Gartens ist die Welt vielfältig und bunt und ich kann nicht widerstehen, jedes Mal auf den Auslöser des Fotoapparates zu drücken. Ich wünsche allen viel Freude beim Betrachten und freue mich über reichlich Resonanz!

Montag, 18. Juni 2012

Bärlauchpesto



ist leicht gemacht!

Erst muss man die Blätter des Bärlauch's pflücken.
Leider gibt mein Garten noch nicht so viel her...



Man wäscht die Bärlauch Blätter und breitet sie auf 
einem Tuch aus, damit sie etwas trocknen.

Dann stellt man schon mal die weiteren Zutaten bereit:


geriebener Parmesan



 Pinienkerne die noch klein gehackt werden müssen.



 Die gemahlenen Bärlauchblätter mischt man dann mit dem 
Parmesan und den klein gehackten Pinienkernen.



Danach fügt man hochwertiges kaltgepresstes Olivenöl dazu,



 und fertig ist das leckere Bärlauchpesto, 
das man abgefüllt in Gläsern bis zu einem 
halben Jahr im Kühlschrank aufbewahren kann!


Guten Appetit!

Kommentare:

Anna Coralee hat gesagt…

Wow das sieht so lecker aus! Achtung - da steht Pistazienkerne :) Würde aber auch ne interessante Variante ergeben, was meinst Du?

Tautropfen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Tautropfen hat gesagt…

Haha! danke, habe es grad korrigiert! es sieht nicht nur lecker aus, es schmeckt auch lecker! LG